Digitalisierung ist Chefsache und kein IT-Thema

Digitalisierung (was häufig mit Industrie 4.0 gleichgesetzt wird) hat mehr Auswirkungen auf die Unternehmensstrategie als auf die IT-Prozesse. Das Gravierende daran ist, dass in den nächsten 5 Jahren die Hälfte der bestehenden Prozesse ihre Wirkung verlieren werden und durch neue Ansätze ersetzt werden müssen. Dieses Thema lässt sich nur top-down effizient umsetzen.

Strategien, die sich nicht zügig umsetzen lassen, verlieren an Mehrwert. Ein Schlüsselthema auf diesem Weg ist die Unternehmenskultur, genauer die Einstellung der Mitarbeiter, offen gegenüber Veränderungen zu sein. Nur dadurch ist es dem Unternehmen möglich, die nächste Stufe der Digitalisierung zu erreichen. Es entfallen die langen Zykluszeiten, in denen sich Mitarbeiter auf eine neue Situation einstellen können. Sobald neue Daten und Erkenntnisse im Unternehmen verfügbar sind, müssen diese sofort in Wettbewerbsvorteile umgewandelt werden. Sie können sich sicher sein, dass nach einer Umwandlung dieser Daten schon das nächste Paket an Daten (in denen wieder erhebliches Potenzial steckt) vor der Tür steht. Diese wichtige und steuernde Aufgabe kann auf keinen Fall in die unteren Ebenen der Organisation verlagert werden.

Was früher für Ihr Unternehmen unvorstellbar war, kann heute Wirklichkeit und der Schlüssel zum Erfolg werden. Vielleicht benötigen Sie, um zukünftig zu wachsen, mehr Schlagkraft im Bereich Datenanalyse und kaufen deshalb ein Unternehmen zur intelligenten Steuerung Ihrer Produkte. Nehmen wir uns das Thema Mitarbeiter vor. Ein Indikator des Wandels in diesem Bereich ist, dass früher Maschinenbauunternehmen ausschließlich Maschinenbauer eingestellt haben. In Zukunft werden Maschinenbauer Finanzexperten, Datenanalysten oder Internationalisierungsstrategen einstellen müssen.

Nur wird Ihr Unternehmen ohne die vorherige Abarbeitung gewisser Hausaufgaben die entscheidenden Schritte nicht erfolgreich umsetzen können.

Digitalisierung ist hauptsächlich eine Frage der Einstellung und des Selbstvertrauens. Steht erst einmal Ihre fundierte Strategie dazu, ist es um ein Vielfaches einfacher, die Detailziele davon abzuleiten. Bei diesem Verhalten erhöht sich der Erfolg signifikant. Können Sie dies nur mit uns zusammen hinbekommen? Nein. Mit der richtigen Einstellung bekommen Sie dies allein hin. Machen Sie die Digitalisierung zur Chefsache!

Ihr Tobias Hertfelder