60 Tage nach der Developer Conference 2021

Ein kurzes Zwischenfazit und Impressionen eines Rückblicks

 

60 Tage sind nun zwischen der H&F Developer Conference 2021 und heute vergangen. Im September standen die Themen Unternehmensvernetzung und Prozessautomatisierung auf der Agenda. Fachvorträge und Workshops haben einiges im Unternehmen bewirkt. Zeit ein Zwischenfazit zu ziehen. 

Frische Ideen und Impulse erzeugten Diskussionen sowie neue Denkansätze, die Produkte und damit den Kundenutzen verbessert haben. Die Konferenz hat auch die Abteilungen der H&F weitergebracht. Wissenstransfer und das Bewusstsein für die Tätigkeiten des anderen zu schärfen rückten seitdem in den Fokus.

Zielvorgabe eines Konferenz-Workshops war der Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Marketing und Software-Entwicklung. Hierfür wurde ein wiederkehrender Review-Termin geschaffen. Im Review skizzieren beide Abteilungen ihre bisherigen Arbeitsergebnisse und optimieren so den unternehmensinternen Informationsfluss. Gleichzeitig wird der Teamgeist gefördert. 

Durch den fachlichen Input der Entwickler können Marketing-Maßnahmen zielgerichteter und effektiver durchgeführt werden. Die vor acht Wochen im Marketing-Workshop skizzierten Strategiebausteine wurden inzwischen ausgearbeitet und tragen zur weiteren Festigung der H&F-Roadmap bei. 

Das Entwickler-Team konnte das positive Wir-Gefühl mit in ihre Sprints nehmen und die im Hackathon definierten Maßnahmenpakete in Angriff nehmen. Mit jeder Menge Motivation und Vorfreude auf die Developer Conference 2022 geht es also in den Jahresendspurt. 

Impressionen der Developer Conference 2021 haben wir in einen kurzen Aftermovie gepackt.

zum Film

Gerne stehe ich für nähere Informationen zur Verfügung.

Valerie Lee

Leitung Marketing

+49 (0) 79 51 / 29 79 98-0 valerie.lee@hf-solutions.co