Philipp Futterknecht ist der operative Kopf und das technische Superhirn der H&F.

Seit der Gründung im Jahr 2018 führt Philipp die Teams der Bereiche App-Entwicklung und das operative ERP-Geschäft (welches zu den reaktionsschnellsten der Branche zählt) von Erfolg zu Erfolg. Die von Ihm entwickelten agilen Methoden innerhalb von Strategie- und ERP-Projekten revolutionieren die Vorgehensweise, gehören zu den umsetzungsstärksten und stehen für Geschwindigkeit innerhalb des Marktes.

2019 erschien im Springer-Verlag die erste andere Form eines ERP-Handbuchs unter dem Titel „Der ERP-Irrglaube im Mittelstand“. Mit diesem Ratgeber für Entscheider konnte Philipp gemeinsam mit Tobias Hertfelder eine neue Art von Lektüre am Markt publizieren.

In seiner jahrelangen Berufserfahrung stellte Philipp Futterknecht fest, dass Projekte nicht ausschließlich mit Plänen, Terminen, Meilensteinen, Methoden, Expertise etc. zu tun haben – sondern der Weg zum Erfolg aus den Kenntnissen im Umgang mit Respekt, Klarheit und Emotionen besteht – eben mit Menschen.

Unsere Fachexpertise

Gerne gibt Philipp Futterknecht zu den Themengebieten Technology & Operations sein Wissen weiter.

Zum LinkedIn-Account

Die mehrere hundert erfolgreich durchgeführten Projekte im Bereich ERP sprechen für sich. Als Referenzen und Erfahrungen kann Philipp Futterknecht auf namhafte DAX-Konzerne (Daimler AG) bis hin zu mittelständischen Unternehmen (AL-KO Kober AG) zurückgreifen.

Philipp Futterknecht gründete bereits mit 14 Jahren sein eigenes IT-Unternehmen (Futterknecht GmbH), welches 2019 in die H&F Solutions überging. Philipp studierte Maschinenbau von 2007 bis 2013 mit dem Abschluss zum Diplom-Ingenieur und anschließendem Master of Engineering. Im Jahr 2014 wurde er mit seinem hervorragenden Abschluss als bester Absolvent ausgezeichnet. Zahlreiche Managementseminare runden seine Kenntnisse und Erfahrungen ab.

Philipp Futterknecht
Philipp FutterknechtCTO/COO

Experte für
Technology & Operations